Dr. Tobias Müller

Studiengangsleitung Gerontologie, Gesundheit & Care

Dr. Tobias Müller Studiengangsleiter Gerontologie, Gesundheit & Care

Kontakt

Dr. Tobias Müller

Studiengangsleitung Gerontologie, Gesundheit & Care

+49 221 717 909 19

Vita

Der Facettenreichtum des Alt-Werdens und Alt-Seins mit allen Chancen und Risiken fasziniert Dr. Tobias Müller seit Beginn seiner akademischen und beruflichen Laufbahn. Systematisch, professionell und wertschätzend für alle Beteiligten vermittelt der promovierte Gerontologe sein Fachwissen an der Kolping Hochschule für Gesundheit und Soziales als Studiengangsleitung „Gerontologie, Gesundheit & Care“, um dringend benötigte qualifizierte Fachkräfte aus- und weiterzubilden.

Den demographischen Wandel als einen entscheidenden Treiber unserer Zeit erkennend legte Tobias Müller bereits früh seinen Schwerpunkt auf die Gerontologie: An sein Bachelorstudium an der Universität Vechta schloss Müller sein Masterstudium in diesem Fachgebiet an, welches er mit Bestnote abschloss. Das hierin erworbene Wissen brachte er von 2012 bis 2017 als Akademischer Mitarbeiter an der Akademie für Hochschullehre der SRH-Hochschule Heidelberg ein. Er übte diverse Lehrtätigkeiten aus und nahm seine Forschungsarbeit auf. Von 2014 bis 2017 absolvierte der gebürtige Uckermärker eine Ausbildung zum Systemischen Therapeuten bei der Mannheimer Gesellschaft für systemische Therapie, Supervision und Weiterbildung e.V. Über drei Jahre arbeitete der Gerontologie-Experte als selbstständiger systemischer Berater mit einem Schwerpunkt auf der Angehörigenberatung von Menschen mit Demenz. Sein umfangreiches Wissen im Fachgebiet vereinte Müller 2018 schließlich in seiner Promotion zum Thema „Beziehungsabbruch zwischen Menschen mit Demenz und nicht-pflegenden Angehörigen“ an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

Seinem Forschungs-, Lehr- und Wirkungsschwerpunkt folgend engagierte sich Dr. Müller vier Jahre in der Quartiersentwicklung: Zunächst als Fachreferent für die Fachstelle Alter und Pflege im Quartier und zuletzt als Referent für Quartiersentwicklung im Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg. Dort entwickelte er unter anderem auch die Landesstrategie „Quartier 2030 – Gemeinsam. Gestalten.“ weiter. Umfangreiche Lehrerfahrungen sammelte Müller in seiner beruflichen Laufbahn durch Lehraufträge an der SRH Hochschule Heidelberg, der Universidad Paraguay Aleman in Asuncion/Paraguay, der Apollon Hochschule Bremen, der Katholischen Stiftungshochschule München sowie der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin.

Tobias Müller ist Autor verschiedener Fachpublikationen insbesondere zum Thema Demenz, Redner auf zahlreichen Tagungen sowie Moderator und Produzent von „knowlAGE – der Podcast rund um die Themen Alter(n) und Gesellschaft“.

Seit April 2021 gestaltet Dr. Tobias Müller die Kolping Hochschule für Gesundheit und Soziales als Leiter des Studiengangs „Gerontologie, Gesundheit & Care“ umfangreich mit.

Forschungsprofil