Gerontologie, Gesundheit & Care Bachelor of Arts

Mueller_Tobias_Kolping_Hochschule_2105_0430

Mit uns Gerontologie, Gesundheit & Care studieren!

„Ich habe mich schon früh für „das Alter“ interessiert. Ich fand es einfach spannend, was Menschen für faszinierende Geschichten aus ihrem Leben berichten konnten – auch wenn sie ihr eigenes Leben gar nicht für besonders berichtenswert hielten.

Seither habe ich viele Geschichten hören dürfen: fröhliche, traurige, inspirierende, skurrile und verblüffende. Diesem Facettenreichtum des Alt-Seins und Alt-Werdens mit all seinen Chancen und Risiken nachzugehen, dazu lade ich dich im Studiengang Gerontologie, Gesundheit und Care ein.“

Dr. Tobias Müller, Studiensgangleiter Gerontologie, Gesundheit & Care

Gestalte den demografischen Wandel aktiv mit

Die Bevölkerung wird immer älter. Das verändert die Gesellschaft und damit auch den Arbeitsmarkt.

Es entstehen neue Berufsfelder und es braucht Expert*innen, die wissen, welche Bedürfnisse ältere Menschen haben, um aktiv am Leben teilzuhaben. Als Gerontolog*in hast Du den systematischen Blick auf die Lebenslagen und die Belange von älteren Menschen.

Elderly man with his son in park

Du bist sowohl fachlich als auch persönlich fit in den Bereichen Pflege, Psychologie, Soziologie, Recht und Pädagogik und wirst zum Profi im Umgang mit älteren Menschen. Sei es in Senioreneinrichtungen, in der Sozialberatung, im Quartiersmanagement oder der kommunalen Sozialplanung. Auch in der Reiseindustrie werden Gerontologen*innen gesucht und in alternativen Angeboten der ambulanten und häuslichen Betreuung.

Die praktische Ausrichtung des Studiengangs gibt Dir die Möglichkeit, Dein neues Fachwissen unmittelbar im beruflichen Kontext umzusetzen. So entwickelst Du eine individuelle Berufsidentität und lernst, Menschen im Alter reflektiert und sensibel zu begleiten, sowie demografischen Entwicklungen in verschiedenen Kontexten zu begegnen.