Weiß_Ulrich_Kolping_Hochschule_2105_0837

Mit uns Soziale Arbeit studieren!

Was mir persönlich an der Sozialen Arbeit gefällt? Dass ich bedingungslos parteiisch sein darf für die Interessen von Jüngeren und Schwächeren der Gesellschaft, für diese Interessen laut sein und die Mächtigen und Vermögenden auch nerven darf. Ich arbeite leidenschaftlich an Ideen und Konzepten, wie wir eine lebenswerte Welt für alle Menschen denken und gestalten können. Gleichzeitig weiß ich, dass ich diese Arbeit nicht allein machen kann. In der Sozialen Arbeit und an der Kolping Hochschule finde ich Verbündete und Komplizen. Sei auch du dabei!

Dr. Ulrich Weiß, Studiengangsleiter Soziale Arbeit

Begleite Menschen in schwierigen Lebenslagen und schaffe Räume für Emanzipation und Teilhabe

Berate und unterstütze Jugendliche, Familien, Erwachsene und ältere Menschen in schwierigen Lebenslagen zu Themen wie Armut, Sucht, Flucht, berufliche Integration in Einzel- und Gruppenkonstellationen.

Dabei helfen Dir Engagement und Neugier sowie fundierte Kenntnisse aus Psychologie, Pädagogik, Recht und Soziologie.

Du vernetzt Dich, um die Ursachen und Auswirkungen von Benachteiligung mit Professionalität und Know-How zu bearbeiten.

AdobeStock_302947127_web

Du entwickelst und gestaltest außerschulische Bildungsprozesse und denkst hierbei konsequent aus der Sicht Deiner Zielgruppen: Wie können wir durch Bildung zu Emanzipation und Teilhabe beitragen? Wie können wir den digitalen Wandel mitgestalten? Wie können wir Orientierung anbieten in komplexen Gesellschaften?

Als Absolvent*in arbeitest Du in vielseitigen Netzwerken lokal, überregional und international aktiver Profis. Du kannst unser großes Netzwerk an Bildungsstätten und -Unternehmen nutzen, um auf der Basis ihrer Kenntnisse und Erfahrungen die Gesellschaft mitzugestalten.