Praxispartner werden

Attraktivität als Arbeitgeber stärken, Vorsprung sichern, Führungskräfte aufbauen - so profitieren Unternehmen von unseren Angeboten.

Diverse people clapping after a session

Die Arbeitswelt von heute und vor allem von morgen wird sich grundlegend und umfassend ändern. Nur wer die Megatrends „Digitalität“, „Nachhaltigkeit“, „Work-Life-Balance“, „Team-Building“, „Fortbildung“ und „Lebenslanges lernen“ erkennt und adressiert, wird mit dem eigenen Unternehmen zukünftig Erfolg haben können.

Deshalb lohnt es sich, das Profil als visionärer Arbeitgeber zu stärken und jungen Menschen die Chance zu bieten, ein attraktives Jobangebot mit einem Studium an der Kolping Hochschule zu verbinden. Denn genau so sichert man sich schon heute die Fach- und Führungskräfte von morgen und hebt sein Personalrecruiting auf ein neues Niveau.

1. Ein starkes Signal in Sachen Bildung, Qualifizierung und Wertschätzung.

Die Mischung aus akademischem Wissen und praktischen Erfahrungen zählt heute zu den zentralen Erwartungen junger Menschen an ihre zukünftigen Arbeitgeber. Gemeinsam mit der Kolping Hochschule können Sie ein attraktives Angebot für talentierte Berufseinsteiger*innen schaffen sowie im Wettbewerb um die besten Talente punkten.

close up. confident young team joining their hands. the concept of unity
Portrait of Young Smiling Businessman in Office. Group of Young Business People on Break in Office. Young Colleagues on Break Drinking Coffee Chatting in Modern Office. Corporate Lifestyle

2. Immer besonders wichtig: Die besten Talente halten.

Wer das Potenzial der Mitarbeiter*innen optimal ausschöpft und die besten Talente des Unternehmens mit einem berufsbegleitenden Studium fördert, investiert in eine erfolgreiche Zukunft.

Die eigenen Kräfte kennen das Unternehmen, die Partner, die Chancen und die Herausforderungen. Zugleich bringen die Mitarbeiter*innen über den strukturierten Praxis-Theorie-Transfer neueste Forschungsergebnisse, akademisches Know-how und Innovationskraft in das Unternehmen.

3. Der Zusatz-Vorteil: Mitarbeiter*innen bleiben voll im Job.

Wir alle wissen: Fehlzeiten von Mitarbeiter*innen sind teuer, weil man Ausfälle nur schwer kompensieren kann. Deshalb können bei uns Studierende voll in ihrem Beruf tätig bleiben. Dank der attraktiven und durchdachten Verknüpfung multimedialer Lernmaterialien mit digitaler Präsenzlehre ist das problemlos möglich: Unsere Studierenden können ihren Lernort frei wählen, dort studieren, wo sie arbeiten und sich zugleich in virtuellen Räumen treffen, um begleitet von unseren Lehrenden miteinander zu lernen und sich auszutauschen.

Und: Wussten Sie schon, dass man mit einschlägiger Berufserfahrung und abgeschlossener Ausbildung bei uns auch ohne Abitur studieren kann?

Portrait of smiling young woman working with kids in art class, copy space
Indoor shot of group of multiracial students having meeting working together using books trying to write article about their studying at university sharing ideas with each other finding suitable words

4. Von der Praxis zur Theorie und umgekehrt.

Die Studiengänge der Kolping Hochschule zeichnen sich durch einen integrierten Praxis-Theorie-Transfer aus, der den strukturierten Austausch zwischen dem akademischen und dem beruflichen Handlungsfeld der Studierenden durch ein besonderes Lehrkonzept systematisiert und fördert. Kern des Transferkonzepts sind die wissenschaftliche Reflexion authentischer Anwendungsfelder und konkrete Fragestellungen im beruflichen Kontext der Studierenden.

5. Ganze einfach die Persönlichkeit der Mitarbeiter*innen stärken.

Unsere Studienangebote vereinen wissenschaftliche, berufliche sowie gesellschaftliche Ansprüche und schaffen ein ausgewogenes Verhältnis zwischen praxisbasiertem und forschungsorientiertem Arbeiten. Durch die kontinuierliche Auseinandersetzung mit aktuellen fachlichen Problemstellungen, ein authentisches Case-Management und integrierte Praxisphasen ermöglichen wir unseren Student*innen ihre im Studium gewonnenen Fähigkeiten und Kompetenzen unmittelbar im beruflichen Alltag zu erproben und erfahrungsbasiert weiterzuentwickeln.

Female professional giving a high five to her colleague in conference room. Group of colleagues celebrating success in a meeting.

Nutzen Sie die Chance und stärken Ihren Erfolg durch die Weiterqualizfizierung ihrer Mitarbeiter*innen!