Gesundheits­psychologie Bachelor of Arts *

AdobeStock_209231476_web

Sei ein Coach für andere und unterstütze Menschen dabei, nachhaltig gesund zu leben

Gesund zu leben, ist alles andere als leicht. Noch schwieriger ist es, andere Menschen dazu zu motivieren, achtsam zu leben.

Wer aber versteht, was Menschen bewegt und was ihnen dabei hilft, ihre Gesundheit nachhaltig zu verbessern, kann sie dabei unterstützen. Mit unserem Studium der Gesundheitspsychologie erwirbst Du sowohl das psychologische als auch pädagogische Rüstzeug, um Menschen auf ihrem Weg zu einem gesundheitsbewussten Lebensstil zu begleiten.

Der Studiengang kombiniert eine fundierte psychologische Ausbildung mit den spezifischen Anforderungen der Gesundheitsförderung und den notwendigen Methoden. So kannst Du passgenaue und niederschwellige Angebote zur Gesundheitsförderung, Prävention und Rehabilitation entwickeln. Das steigert die Lebensqualität des Einzelnen und entlastet das Gesundheitssystem für alle.

Neben psychologischen und pädagogischen Grundlagen reflektierst du im Studium die ethischen, organisatorischen und digitalen Anforderungen des Berufsfeldes und lernst, zielgerichtete und niederschwellige Angebote und Dienstleistungen in den Bereichen Gesundheit und Fitness zu entwickeln und umzusetzen.

Durch die enge Anbindung der Lehre an die Praxis überträgst du bereits während des Studiums die vermittelten Inhalte in den Berufsalltag und kannst dich so in Deinem aktuellen oder zukünftigen Arbeitsfeld ausprobieren. Das kommt nicht nur Dir zugute, sondern vor allem der Gesundheit der Menschen, mit denen du arbeitest.

* in Akkreditierung befindlich